Kilimanjaro Rongai Route


Kilimandscharo Motto Pole Pole

Im Detail

 

Tag 1 Arusha   

Nach Ankunft in Arusha (Kilimanjaro) Flughafen werden Sie herzlichst von Ihrem Tour Guide begrüßt. Anschließender Transfer zum Hotel.         

Übernachtung: Arusha 

 

Tag 2 Simba Camp

Transfer vom Hotel auf die andere Seite des Berges nach Nalemoru zum Gate, Registrierung für die Kilimandscharo Besteigung. Durch Maisfelder und Wald geht es in ca. 3- 4 Stunden zum ersten Lagerplatz auf ca. 2700 Meter.

Wir erreichen das Simba Camp und übernachten in Zelten.

Gehzeit: 3-4 Stunden

Übernachtung: Simba Camp

Verpflegung: Vollpension 

 

Tag 3 Kikelewa Camp

Am nächsten Tag steigt die Strecke leicht an, durch kniehoch bewachsene Heidelandschaft geht es dann bis auf 3450 Meter. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die östlichen Eisfelder des Kibo. Nach einem kräftigen Mittagessen steigen Sie auf einem Moränenrücken bis auf ca. 3700 Meter. 

Gehzeit: 6-8 Stunden

Übernachtung: Kikelelwa Camp  

Verpflegung: Vollpension 

 

Tag 4 Mwanzi Turn Hut

In Richtung Kibo Sattel geht es in Richtung zur School Hut auf fast 4000 Metern. Danach wieder Abstieg in niedrigere Regionen, Akklimatisation und Ruhezeit beim Mawenzi Tarn Camp.  

Gehzeit: 3-4 Stunden

Übernachtung: Mwenzi Turn Hut 

Verpflegung: Vollpension 

 

Tag 5 Kibo Hut

Langsame Wanderung zur Kibo Hut auf 4750 Meter. Oberhalb von 4000 Metern schwindet die Vegetation und es folgt die karge Kibowüste. Der Mawenzi, der kleine Bruder des Kilimanjaro zeigt sich nun von der Nordseite und gemächlich steigen Sie auf zur Kibo Hut.  

Gehzeit: 5-6 Stunden

Übernachtung: Kibo Hut

Verpflegung: Vollpension 

 

Tag 6 Gipfelbesteigung – Horombo Hut

Um Mitternacht geht es in gleichmäßigem Schritt durch die Dunkelheit. Nach zwei Stunden erreichen wir die Hans-Meyer-Höhle. Der Weg zum Kilimanjaro Gipfel wird nun steiler und ist mit Lavagestein übersät. Kurz vor Tagesanbruch erreichen wir den Gilman’s-Point (5681 m). Im Osten verfärbt sich der Himmel, bis endlich die Sonne sichtbar wird. Ihre Strahlen verleihen neue Kräfte. Mit starkem Willen erreichen wir nach den letzten anstrengenden Metern über den Stella Point den Uhuru Peak, 5895 m, den Gipfel des Kilimanjaro und genießen den Augenblick und das Gefühl auf dem höchsten Berg Afrikas zu stehen. Danach beginnt der Abstieg zur Horombo Hütte auf 3720 Meter. 

Gehzeit: 11-12 Stunden

Übernachtung: Horombo Camp  

Verpflegung: Vollpension 

 

Tag 7 Horombo Hut - Arusha

Nach dem Frühstück folgt ein ca. 4-6 stündiger Abstieg durch ein Waldgebiet zum Park Gate (1.960m). Willkommensparty mit der Crew und anschließender Fahrt zum Hotel nach Arusha.   

Gehzeit: 4-5 Stunden

Übernachtung: Arusha 

Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

 

Tag 8 Transfer zum Flughafen oder Weiterreise wie vereinbart.

 

Preis ab: £2255.00 pro Person

Für eine unverbindliche Anfrage füllen Sie bitte unser Formular aus.

 

 

Warum Equatours für Ihre Kilimandscharo Expedition?

 

Bei Equatours Expeditionen gibt es keine versteckten Gebühren, alles ist inklusive. Hier sind einige andere Gründe, warum wir glauben, dass Sie uns für Ihre Expedition auswählen sollten:

 

* Equatours ist ein familiengeführtes Unternehmen, persönlicher Service sowie Unterstützung vor und während der Besteigung liegt uns sehr am Herzen. Unsere Kilimandscharo Aufstiege sind in Henry Stedmans Reiseführer empfohlen.

 

* Wir sind stolze Mitglieder von KPAP (Kilimanjaro Porter Assistance Project) und jedes Mitglied unserer Bergcrew erhält einen fairen Lohn, reichlich Essen und angemessene Kleidung bei jeder Expedition. Das sind Dinge, die uns von Billigstanbietern abheben. Sie können weitere Informationen hier in unserem Newsletter nachlesen: http://www.eepurl.com/bCXomn

 

* Wir sind einer der wenigen Kilimandscharo - Anbieter die eine Lizenz für das Kosovo Camp haben. Das Lager liegt ca. 200 Meter höher gelegen als Barafu Camp und gibt Ihnen dadurch einen großen Vorteil beim anstrengenden Gipfelanstieg. Bis heute haben alle unsere Expeditionen eine Erfolgsquote von über 95 %.

 

* Unser Team ist ausgestattet mit einer Überdruckkammer sowie Sauerstoffflaschen am Berg. Inkludiert ist auch Flying Doctors Evakuierung bei Notfällen.

 

* Für Gruppen von 10 Personen und mehr, wird zumindest ein Mitglied des Team Equatours Sie persönlich begleiten (zusammen mit unseren tansanischen Bergcrew). Wir werden vor Ort sein und sicherstellen, dass alles reibungslos abläuft. Bei Bedarf werden wir vor der Expedition am Ort Ihrer Wahl, persönlich Fragen beantworten.

 

* Alle Equatours Gäste erhalten individuelle Packlisten und persönliche Trainingspläne. Wir haben alles schon selber erlebt und haben dementsprechend das „Know How“ ihre Traumreise perfekt zu planen und umzusetzen.

Reiseanfrage

Please enter the code: